Wastlhof Apfelstrudel mit Blätterteig … ein Genuß

Zutaten für einen Apfelstrudel (5 Portionen)

Küchenchef Otto

1 Blätterteig lt Rezept
250 g Äpfel ( säuerliche)
1/2 Zitrone
50 g Zucker
1 Ei
70 Semmelbrösel
30 g Rosinen
30 g Walnüsse
30 g Zimt

 Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und klein schnippseln (Küchenmaschine)  und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Danach die geschnittenen Äpfel mit  Kristallzucker , Zimt,  Semmelbrösel, Zucker, gehackten Nüssen und  Rosinen beigeben und vermischen – gut durchziehen lassen.
  3. Den Blätterteig ausrollen
  4. Die Masse auf das mittlere Drittel des Teiges geben (links und rechts etwa 2 cm aussparen),
  5. Ei mit Wasser mischen und verquirlen. Den Teigrand mit verdünntem Ei bestreichen. Den Teig zuerst links und rechts zirka 2 cm nach innen einschlagen, danach ein Drittel über das mittlere schlagen, diese Teigfläche mit verdünntem Ei bestreichen und das andere Drittel darüber legen. Die Enden gut andrücken und die Strudel-Oberseite mehrmals mit der Gabel einstechen.
  6. Den Strudel nochmal mit verdünntem Ei bestreichen und im Backrohr auf mittlerer Höhe ca. 35 Minuten goldbraun backen, mit Staubzucker bestreuen.

Besonders gut paßt Vanilleeis, Vanillesauce und Schlagsahne dazu.

Gutes Gelingen wünscht Euch Küchenchef Otto