Mit dem Fahrrad von Holland zum Wastlhof – 1150 km in 11 TAGEN

Eine tolle und beeindruckende Leistung von unseren Stammgästen Wim und Jeroen Oversteegen. Vater und Sohn  machten sich auf den Weg und bewältigten  1150 km in 11 Tagen.   Sogar unser Bürgermeister und Toni aus Tirol staunten und ließen es sich nicht nehmen den beiden persönlich zu gratulieren.
Eine tolle Leistung und herzlichen Glückwunsch nochmals von uns Wastlhofhofern. TIP TOP

 

 

Neuer Relaxgarten – eine kleine Wohlfühloase im Wastlhof

Der neue Aussenpool mit Relaxgarten wurde feierlich eröffnet und ist mit den kleinen und feinen Details zu einer Wohlfühloase des Wastlhofs geworden.
Eines der Highlights ist der Steinbrunnen mit dem Wasserfall sowie die kleine Dachterrasse mit einem gigantischen Blick –  bei einem kühlen Cocktail den Tag ausklingen lassen – die Zeit genießen.  Eine Auszeit für Körper, Geist und Seele…. das ist Urlaub

Carven lernen mit unseren TOP Skilehrern- ein unvergleichlicher Genuss

Carven bedeutet, den Ski aufzukanten und dessen Taillierung zum Steuern zu nutzen. Je stärker der Aufkantwinkel ist, desto schnittiger und enger werden Kurven gezogen. Dafür wird erhöhtes Tempo und eine fortgeschrittene Skifahrtechnik benötigt.
Wichtig sind
Eine ruhige, bewegungsbereite, stabile Körperposition über den Skiern
Fahren entlang der Skitaillierung beider Ski in deutlich offener Spur
Der Außenski ist mehr belastet und übernimmt den Hauptanteil der Steuerarbeit
Der Innenski wird situationsgerecht mitbelastet‘
Beim Kanten nehmen Innen- und Außenbein annähernd den gleichen Kippwinkel ein.
Ständiger Bodenkontakt beider Ski wird angestrebt
Ökonomisches Fahren mit gleichmäßigem Druckaufbau ohne abrupte Belastungswechsel ist das Ziel[

Das Umkanten erfolgt bereits zu Beginn des Schwungs und stellt mit der damit einhergehenden Richtungsänderung (aufgrund der Taillierung der Ski) und dem folgenden Druckaufbau die eigentliche Schwungauslösung dar.

Modernes Racecarven mit Körperknick

Zur Überprüfung der korrekten Fahrposition dient in der Regel ein Check im Stand. Je nach Hanglage sind Ski, Knie, Hüfte und Schultern im gleichen Winkel leicht Richtung Tal gedreht und der Oberkörper etwas nach vorne gelehnt. Diese Haltung wird alpines Fahrverhalten genannt.

 

Wastlhof’s Kaiserschmarrn Rezept

Küchenchef Wolfgangs perfekter Kaiserschmarren

Zutaten:
glattes Mehl
Eier
Vanillezucker
Eine Prise Salz
Etwas Backpulver
Milch
über Nacht eingeweichte Rosinen (in Wasser oder Rum) nach belieben

Zubereitung:

Zwei gehäufte Esslöffel glattes Mehl mit gewässerter Milch glattrühren, eine Prise Salz hinzugeben, eine Messerspitze Backpulver hinzufügen, einen Kaffeelöffel Vanillezucker hinzu geben anschließend drei ganze frische Eier (Größe L) darunter rühren.

In einer Pfanne mit Margarine (ca. 1Eßl.) auf geringer Hitze herausbacken, einmal wenden und in mundgerechte Stücke reißen.
Der Kaiserschmarren wird mit Preiselbeermarmelade und/oder Apfelmus serviert und mit Staubzucker bestäubt.
Gutes Gelingen wünscht
Wolfgang , Küchenchef
Der Wastlhof

Revueblick Winter 2016/17

Wir haben wieder viel erlebt diesen Winter.   Trotz wenig Naturschnee hat unsere Liftgesellschaft ihr Bestes gegeben und alle Pisten konnten mit Saisonbeginn eröffnet werden. Die Pisten waren in Topzustand und das den ganzen Winter.

Die beliebtesten und schönsten Ereignisse im Überblick

Unsere Weihnachtsfeier mit Weihnachtsmann und Engel für die Kinder, es wurde gesungen, Geschichten vorgelesen und Geschenke verteilt.

Der Rodelcup am 30.12 ein besonderes Event für unsere Gäste mit über 70 Teilnehmern und vielen Zuschauern.  Die Apres Party mit Glühwein ein Ereignis.  Mehr als € 700.– an Spenden gingen an die Sorgenkinder der Wildschönau.  Danke alle Spender und Mitwirkenden.

Die Sylvesterparty mit Livemusik, Galadinner und großem Feuerwerk ist schon obligatorisch und immer ein besonderes Erlebnis

Skiguiding mit unserem Schilehrer Georg und Chefin Margit
1 mal pro Woche ( Jänner und März) unseren Gästen das Skijuwel  Wildschönau-Alpbach zeigen und mit ihnen die perfekten Pisten runterwedeln…..  Dies ist auch für 2018 fest im Programm.

Viele weitere kleine Events und tolle Gäste machten diesen Winter wieder zu einem ganz Speziellen.   Ein Dank an alle Lieben die uns wieder besucht haben.

 

Der neue Aussenpool unser Highlight diesen Winter

Am 21.12 starteten wir mit viel Freude in die Wintersaison. Unser Highlight war das neu errichtete Aussenschwimmbecken mit 32 Grad Wärme. Mit Spannung erwarteten wir die Reaktion unserer Gäste und nun können wir sagen, dass es eine gute Investition war.  Alle, wirklich alle, waren begeistert.

Das freut uns wirklich  sehr…… Vielen Dank nochmals an unser Gäste für die schönen Momente, die wir mit Euch erleben dürfen.